DRUCKEN

Information über die Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art 13 DSGVO Postliste, Paketliste und Besucherliste beim Empfang


1. Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden 

Erhoben werden:

  • Name
  • Firma
  • Unterschrift, übernommen
    • Zeit und Dauer des Besuchs
  • Kontaktperson bei der SVD
  • Paketticket
  • Sendungsnummer
  • Absänder/Empfänger 

2. Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter

 Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

 SVD Büromanagement GmbH

Dresdner Straße 45

1200 Wien

 Datenschutzbeauftragter der Verantwortlichen ist Michael Punz, MSc, mail:dsb@svdgmbh.at

 3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Besucheranmeldung ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO und daher die Wahrung der berechtigten Interessen der Verantwortlichen. Bei diesen Interessen handelt es sich um Überwachung und Schutz des Eigentums.

 4. Zweck der Datenverarbeitung

 Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Besucherregistrierung und – dokumentation und der Überwachung der Räumlichkeiten des Unternehmens. Das berechtigte Interesse besteht seitens Kunden, Lieferanten, Besucher und Mitarbeiter in Bezug auf Post, Besuch, Paketzustellung. 

5. Folgen der Nichbereitstellung Ihrer Daten

 Die Angabe Ihrer Daten ist für einen Besuch der Geschäftsräumlichkeiten der SVD Büromanagement GmbH notwendig. Bei Verweigerung der Bereitstellung Ihrer Daten ist ein Besuch nicht möglich.

 6. Dauer der Speicherung

 Ihre Daten werden 7 Monate ab Eintragung in der Liste aufgehoben.  

7. Rechte der betroffenen Personen 

Sie haben gegenüber der Verantwortlichen folgende Rechte hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  •  Recht auf Auskunft gemäß Art 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung gemäß Art 16 und 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO

 8. Aufsichtsbehörde

 Sie haben zudem das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Verantwortliche zu beschweren.