DRUCKEN

BÜROLEISTUNG BAUPLANUNG


in Anlehnung an die einschlägigen Honorarrichtlinien

VORENTWURF

Grundsätzlicher Lösungsvorschlag, Analyse Grundlagen sowie Bauprogramm (Raum- und/oder Funktionskonzept) mit schätzungsweiser Baukostenermittlung nach Bruttorauminhalt oder bekannter Fläche samt Erläuterungsbericht.

ENTWURF

Lösung gemäß Vorentwurf, jedoch detaillierter, mit Grundrissen, Schnitten und Ansichten.

EINREICHPLANUNG (BAUREIF-PLANUNG)

für die Erlangung einer Baubewilligung bzw. einer Baugenehmigung einschließlich aller Berechnungen und Beschreibungen.

AUSFÜHRUNG

Durchplanung der Ergebnisse der Einreichphase bis zur ausführungsreifen Lösung, (Ausführungs- und Detailzeichnungen).

KOSTENBERECHNUNGSGRUNDLAGE-LEISTUNGSVERZEICHNISSE

Mengen- und Massenermittlung nach Gewerken, Ausarbeiten der Leistungsbeschreibung.

KÜNSTLERISCHE-, TECHNISCHE UND GESCHÄFTLICHE OBERLEITUNG

a) Künstlerisch:

  • Überwachung der Herstellung hinsichtlich des Entwurfes und der Gestaltung
  • letzte Klärungen von funktionellen und gestalterischen Details
  • Mitwirkung bei der Abnahme im Einvernehmen mit der ÖBA.


b) Technisch:

  • Beratung und Vertretung des AG in allen Belangen der Planung
  • Führen von Verhandlungen mit Behörden, Sonderfachleuten oder Dritten im Einvernehmen mit dem AG
  • Zeitplan für Planungsprozess und Grobzeitplan für die Herstellung des Bauvorhabens
  • Koordination der Planung mit Sonderfachleuten
  • Überprüfen  und  Freigabe  von  Ausführungs-  oder  Werkszeichnungen


c) Geschäftlich:

  • Zusammenstellung und Durchführung der Ausschreibungen nach Gewerken
  • Einholung, Überprüfung und Bewertung der Angebote
  • Klärende Bietergespräche
  • Mitwirkung bei der Auftragserteilung
  • Aufstellung eines Zeit- und Zahlungsplanes
  • Feststellung der anweisbaren Teil- u. Schlussrechnungen in Zusammenarbeit mit der ÖBA
  • Kostenfeststellung